Wie schon vor einigen Wochen in Bartenbach starteten wir im leichten Regen am Sonntagmorgen nach Wolfschlugen zum Beach Turnier. Dort angekommen wurde das Turnier bei wechselndem Regen und Sonnenschein auf zwei Plätzen gespielt. Das Turnier das für A- und B-Jugendmannschaften ausgeschrieben war besuchten wir größtenteils mit C-Jugendspielerinnen. Zu Beginn trafen wir gleich auf den Süddeutschen Meister der JSG Nellingen-Wolfschlugen 1. konnten wir die erste Hälfte noch für uns entscheiden mussten wir uns in der zweiten geschlagen geben, somit entschied das Penalty-werfen über den Sieg der JSG. Im zweiten Spiel gegen Neuffen mussten wir ebenfalls ins Penalty-werfen welches dann zu unseren Gunsten ausging. In den weiteren Spielen hatten wir wenig Probleme und konnten gegen die SG Esslingen, sowie gegen Nellingen-Wolfschlugen 2 die auch mit einigen C-Jugendspielerinnen angetreten waren klar gewinnen. So stand zum Ende des Turniers ein hervorragender 2.Platz zu Buche. Alle waren sich einig dass das beachen ordentlich Spaß gemacht hat.

Am Wochenende starteten wir trotz des starken Regens mit unserer Mannschaft in Richtung Bartenbach. Dort angekommen, immer dasselbe Bild: Gewitter und ein Regen der einfach nicht enden wollte. So beschlossen der Veranstalter und die Mannschaften dass man das geplante Rasenturnier ausfallen lässt und dafür ein 7-Meter Turnier im Festzelt bestreitet.

Weiterlesen: Beach Turnier in Bartenbach

Samstag, 16.05 und Sonntag, 17.05.2009 Teckhalle Owen! 

Am Samstag und Sonntag finden in der Owener Teckhalle die Bezirksfinals um zur HVW Qualifikation statt. Am Samstag kämpfen ab 13.30 Uhr neun Mannschaften der männlichen A-Jugend um einen Platz für die Qualifikation zur Oberliga Baden-Württemberg und weitere vier Plätze in der Qualifikation zur Württembergliga.

Weiterlesen: SG TECK: Bezirksqualifikationen

Abschlussausflug nach Tripsdrill Wieder einen wunderschönen Maitag erwischten unsere Mädels und ihre Trainerinnen letzten Samstag bei ihrem traditionellen Abschlussausflug nach Tripsdrill.  Bereits zum 6. Mal war dieser Ausflug der Abschluss der laufenden Saison.Am frühen Morgen machten sich 23 Mädels mit ihren Betreuern voller Erwartung auf den Weg. Und sie wurden wieder nicht enttäuscht.  Das Wetter war genial und die Mädels ließen keine Fahrattraktion aus.  Am Morgen standen noch der Maibaum, der Donnerbalken, die Raupe oder der Pilz im Mittelpunkt. Doch nach dem gemeinsamen Mittagessen gab es kein Halten mehr. Die Badewannensturzfahrt, die gsengte Sau und natürlich das Waschzuberrafting und die Mammut-Holzachterbahn wurden nicht nur zweimal bezwungen.Am frühen Abend machten sich die Mädels dann müde, glücklich und zufrieden auf die Heimfahrt. Herzlichen Dank an die uns begleitenden Eltern Dietmar, Frieder und Carola. Ohne euren Einsatz und euer Auto wäre dieser Tag nicht möglich gewesen.

Weitere Beiträge ...

Neueste Veranstaltungen

Sponsoren

Vereinsbussponsoren

Kooperationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Datenschutz Ok